Eine echte nachhaltige Alternative für Ihr Eigenheim:

Wasserbehandlung ohne Salz & Chemie

Wartungsfrei, lange Lebensdauer und ein Betrieb ohne Strom oder die Beigabe von Salz & Chemie – der AQUABION® ist eine nachhaltige Alternative zur Entkalkung.

Sie haben einen hohen Kalkgehalt im Trinkwasser, möchten aber auf eine nachhaltige Lösung für Ihr Eigenheim setzen?

Lernen Sie die Vorteile des AQUABION® kennen:

Seit mehr als 30 Jahren steht die ION Deutschland GmbH für nachhaltige Wasserbehandlung

0 +
Jahre am Markt
0 +
Wasserbehandlungssysteme

Auch das Fernsehen hat bereits über uns berichtet

Das sagen unsere Kunden über den AQUABION®

Detlef Irmler Teamchef der Düsseldorfer Herren-Bundesliga-Mannschaft (Tennis)

Im Rochusclub mit seiner Vielzahl an Duschen und der hohen Besucherfrequenzen wird der AQUABION® schon seit über 10 Jahren erfolgreich eingesetzt. Daher habe ich den AQUABION® auch in meinem eigenen Haus zur Wasserbehandlung einbauen lassen und bin mit der Wirkung mehr als zufrieden. Vor allem die Nachhaltigkeit und der Verzicht auf Chemikalien haben mich überzeugt.

Peter V. Besitzer eines Einfamilienhauses, Düsseldorf

Anfang 2009 mussten wir das bestehende System austauschen, weil dessen Wirkung deutlich nachließ. Unsere Wahl fiel auf das damals neue Produkt der ION, den AQUABION®. Eine Entscheidung, die wir keine Sekunde bereut haben, denn seit dem Austausch haben wir überhaupt kein braunes Wasser mehr – im Gegenteil: Das Wasser ist endlich wieder richtig klar.

Frank Kasel Kasel GmbH, Trier

In der Vergangenheit hatten unsere Kunden regelmäßig Probleme mit Verfärbungen des Trinkwassers. Nach einer Überprüfung der Wasserqualität sowie der verwendeten Rohrmaterialien in Zusammenarbeit mit der ION konnten wir die Verfärbungen durch den Einbau von AQUABION® -Systemen innerhalb kürzester Zeit zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden beheben.

    Fragen & Antworten (FAQ)

    Der AQUABION® ist ein Rohrstück, in dem Verwirbelungskammern und eine Zinkopferanode eingebaut sind. Die Verwirbelungskammern verwirbeln das Wasser sehr stark und in der Zinkopferanode kommt es zur Abgabe von Zinkionen an das Wasser (galvanisches Wirkprinzip zwischen Zinkanode und Messinggehäuse). Die an das Wasser abgegebenen Zinkionen gehen eine Verbindung mit dem Kalk ein und es entstehen dadurch deutlich größere Kalkmoleküle, die anhaftungsneutral sind. Der Vergleich eines Tennisballs mit einem Fußball auf einem Rasen macht dies anschaulich. Wenn beide Bälle mit einem Wasserschlauch angespritzt werden, wird der kleine Tennisball (= ursprünglicher Kalk) in jeder Unebenheit hängen bleiben und wird sich nicht weit bewegen. Der Fußball (AQUABION® Kalk) hingegen nimmt aufgrund seiner großen Oberfläche die Energie des Wasserstrahls auf und rollt über alle Unebenheiten bzw. wird nirgendwo hängenbleiben.
    Der AQUABION® soll den im Wasser befindlichen Kalk so modifizieren, dass deutlich größere Kalkmoleküle durch Kontakt mit Zink entstehen (s. auch "Wie funktioniert der AQUABION®?"). Darüberhinaus werden freie Karbonate im Wasser durch Zink gebunden und es kommt zu einer natürlichen Härtestabilisierung. Die Bildung neuer Kalkablagerung in Rohrleitungen, Wärmetauschern, Pumpen, Armaturen, etc. soll so verhindert werden. Es bleiben nach der Verdunstung von Wasser deutlich weniger Kalkflecken auf Fliesen, Armaturen, Duschwand etc., diese können ganz leicht mit einem feuchten Tuch weggewischt werden. Der Reinigungsaufwand wird damit deutlich reduziert.
    Zinkopferanodensysteme (auf welchem auch der AQUABION® basiert) sind Stand der Technik in der Industrie und die positive Wirkung hinsichtlich Kalk- und Korrosion wurde von mehreren Universitäten und Fachinstituten geprüft und verifiziert. Unter anderem wurden Untersuchungen von folgenden Instituten durchgeführt:
    • Universität Maribor - Fakultät Chemie und chem. Technologie Rand Africaans University Johannesburg (Prof. Coetzee)
    • Cranfield University, School of Water Sciences
    • Singapore Polytechnic School
    • Water Research Institute - Nagoya Universität - Department of Earth Sciences (Karya, Japan)
    Dazu gibt es auch Berichte und Veröffentlichungen von Prof. Dr. Kunz (Geschäftsführer Bio-Logik-Kontrol Institut Mannheim, DE), der die Wirkungsweise von Zinkopferanoden mit speziellem Bezug auf den AQUABION®, die chemischen und physikalischen Vorgänge und daraus resultierende Ergebnisse umfassend darstellt. Diese Unterlagen können wir Ihnen bei Bedarf natürlich jederzeit zukommen lassen.
    Bei einer herkömmlichen Enthärtungsanlage wird das Trinkwasser durch Zugabe von Salz entkalkt. Das bedeutet, dass der Kalk (gesundes Magnesium und Kalzium) aus dem Wasser vollständig herausgefiltert und danach wieder in geringeren Mengen hinzugefügt wird, damit das Wasser trinkbar bleibt und nicht zu aggressiv wird. Im Gegensatz dazu entkalkt der AQUABION® nicht, sondern er soll den Kalk nur anhaftungsneutral machen. Dadurch bleibt das gesunde Kalzium und Magnesium im Wasser - die Wasserqualität und der gute Geschmack des Wassers bleiben erhalten.
    Enthärtungsanlagen kosten in der Regel nicht nur in der Anschaffung deutlich mehr als der AQUABION®, sondern verursachen auch
    • laufende Betriebskosten:
    • regelmäßiges Nachfüllen von Salztabletten
    • erhöhter Wasserverbrauch für die Regeneration
    • Strom
    • jährliche Wartung der Geräte durch einen externen Fachmann
    Diese Kosten plus den zeitlichen Aufwand für die Beschaffung der Salztabletten, den Urlaubstag für die Wartung etc. können Sie sich mit dem AQUABION® komplett sparen.
    Der AQUABION® wird deutschlandweit durch unsere zertifizierten Partnerbetriebe in die Kaltwasserleitung nach der Wasseruhr und - wenn vorhanden - nach dem Wasserfilter eingebaut. Der Einbau - der im Preis bereits inkludiert ist - funktioniert auch bei Nachrüstung in älteren Häusern meist problemlos und ist in kurzer Zeit erledigt.
    Der AQUABION® ist ein Produkt der ION Deutschland GmbH mit Sitz in Düsseldorf. Der patentierte AQUABION® wurde 2004 von Marc Flettner, dem Gründer und Geschäftsführer der ION Deutschland GmbH entwickelt. Die ION Deutschland GmbH ist seit 30 Jahren im Bereich der nachhaltigen Trinkwasserbehandlung aktiv und hat bis heute knapp 300.000 Installationen durchgeführt.
    Der AQUABION® wird von uns zum Festpreis in die bestehende Trinkwasserinstallation eingebaut. Der Preis ist abhängig vom Gebäudetyp und dem ungefähren jährlichen Wasserverbrauch. Um Ihnen kein überdimensioniertes Angebot zu erstellen, benötigen wir vorab einige Informationen zum Gebäude. So können wir sicherstellen, dass wir Ihnen alles zum günstigen Festpreis anbieten. Selbstverständlich inklusive deutschlandweiter Montage durch unsere ION-Fachinstallateure.

    Aktionscode XMAS für individuellen Rabatt angeben

    Jetzt persönliches Angebot anfordern

    Das Ausfüllen dauert keine 2 Minuten. In der Regel melden wir uns innerhalb von 24 Stunden mit einem individuellen Angebot zurück.

    Schritt 1 von 3

    Allgemeine Angaben